Häufige Fragen

Produkte

 

 

  • Warum Acryl?

Der Ausgangsstoff Sanitäracryl bietet eine besonders kreative Modellgestaltung denn Acryl lässt sich nach Herzenslust formen und färben. Acryl punktet auch durch sein wesentlich geringeres Gewicht im Vergleich zu anderen Materialien und ist nebenbei noch unempfindlich gegen Stöße und Schläge. Außerdem fühlt sich Sanitäracryl einfach wärmer auf der Haut an, selbst bei niedriger Raumtemperatur und ist sehr hautfreundlich.

  • Warum Acqua Alegra©?  

Der Hersteller verwendet die hochwertigste Acrylformel, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Dabei sind Formbeständigkeit und eine porenfreie Oberfläche besonders vorteilhaft. Die Badewannen haben keinen Farbverschleiß und sind beständig gegen Kratzer und UV-Strahlen. Unsere Badewannen sind zudem rutschfest. Dies ist ein besonders relevanter Sicherheitsaspekt für Senioren und Kleinkinder. Alle Wannen sind zudem höchst wärmeisoliert. Die Wassertemperatur wird insgesamt länger gehalten und ist länger wohltuend warm. Eine komfortable und ergonomische Liegeposition ist in allen Modellen möglich.

  • Warum die Qualität so entscheidend ist!

Bei uns erhalten Sie eine nahtfreie Verarbeitung, 100% reinstes Acryl und kein recyceltes Gemisch wie bei vielen Wettbewerbern. Nur so lässt sich eine porenfreie Oberfläche in Hochglanzoptik garantieren. Zudem sind alle Badewannen auch noch doppelwandig verarbeitet. Ihre Wanne ist glasfaserverstärkt und steht auf einem stabilen und standfesten Rahmen.

  • Pflegehinweis 

Dank der verwendeten antibakteriellen Beschichtung benötigen Sie bei unseren Modellen keine aggressiven Reinigungsmittel. WICHTIG! Bitte verwenden Sie keinerlei Lösungsmittel oder Alkohol für die Reinigung.Wannen von Acqua Alegra© sind besonders hygienisch und schmutzabweisend. Die Reinigung der Oberfläche ist unproblematisch.  Benutzen Sie lediglich ein feuchtes Mikrofasertuch zum Reinigen.

  • Installation 

Durch das leichte Gewicht des Acryls ist Ihre Wanne besonders leicht zu transportieren. Die Ab- und Überlaufgarnitur sowie der Abfluß (Pop-Up-Ventil) sind bereits integriert und müssen nicht zusätzlich gekauft werden. Wannenträger werden nicht benötigt! Die Modelle kommen werksseitig bereits mit eingebauten Füßen. Zudem ist kein Fachwissen für die Installation erforderlich. Einfach anschließen und genießen! Lassen Sie sich auch von den Kneipp Tipps zum entspannen inspirieren.

 

qualitätssiegel

Badewanne, späte Bronzezeit (1650-1050 v. Chr.), Hermann Junghans, 2016, Festungs-Museum Kouklia (Zypern), Wikimedia Commons

freistehende badewanne